Die Steinkauzbrut ist erfolgreich verlaufen. Aus dem Vierergelege sind vier Küken geschlüpft und von den beiden Altvögeln sehr gut versorgt worden.

Die Jungvögel sind nun flügge und jetzt steht die Geschlechtsbestimmung der Vier an. Ein paar kleine Federn werden benötigt, um im Labor, mittels DNA-Profil, das Geschlecht zu bestimmen. Sehr wahrscheinlichwerden zwei Jungvögel in meiner Zucht verbleiben, um sie mit jeweils fremden Partnern zu verpaaren.